top of page
IMG_4036.PNG

HALSUMFANG RICHTIG MESSEN

Zur korrekten Ausmessung des Halsumfanges legst du ein flexibles Maßband an der Stelle um den Hals des Hundes, an der auch das Halsband sitzt. Am besten steht der Hund dabei und du legst es eng an.

Den Wert gibst du dann als Halsumfang an. Alle Halsbänder sind über einen Leder bzw Biothane Adapter im Umfang ca 6-8cm verstellbar.

Bitte miss aber auf keinen Fall das alte Halsband als Referenz aus. Alle Halsbänder sind unterschiedlich dick. Dadurch entspricht die Länge eines Halsbandes niemals dem Umfang, den es innen im geschlossenen Zustand hat:

Das Halsband kann bei falschem Ausmessen des Halsumfanges nicht kleiner gemacht werden!

Ebenso ist dies kein Rücksendegrund.

 

SONSTIGE HINWEISE

Roségoldene Beschläge sind aus Zinkdruckguss und nur beschichtet. Abnutzungen mit der Zeit

sind völlig normal und nicht vermeidbar. Das ist kein Materialfehler! 

Messing oder Edelstahlbeschläge hingegen sind rostfrei und langlebiger.

Außerdem kannst du zwischen Scheren- und Bolzenkarabinern wählen.

Bolzenkarabiner in Edelstahl haben eine Bruchlast von ca. 220kg,

aus Messing 200kg und aus Roségold 166kg.

Sie sind der Standard für Hundeleinen, da sie zuverlässig und sicher sind.

Scherenkarabiner aus Messing, Edelstahl und Roségold haben eine Bruchlast von 110kg.

Wir empfehlen für die Verwendung von Leinen ganz klar Bolzenkarabiner

und keine Scherenkarabiner!

Scherenkarabiner können unter Last aufgehen, sich aufbiegen oder die Scheren brechen.

Die hier gezeigten Farben können je nach Bildschirmtyp und

-einstellung variieren und vom Original abweichen ! 

2104F45B-4789-4F3D-A88A-1BAE8C9FEB1F.JPG
C61165CA-7548-48FD-9B70-F208FF2355A5.JPG

PFLEGEANLEITUNG

Paracordhalsbänder- und leinen kannst du in einem Wäschesack ganz einfach bei 30°
in der Waschmaschine 
waschen.
Nutze hier am besten keinen Weichspüler.
Alternativ eignet sich hier auch die Handwäsche super.  
Am besten wäschst du die Sets zusammen mit Handtüchern o.ä.
damit die Karabiner nicht gegen die Trommel schlagen.

Fettleder zeichnet sich durch seine Weichheit und Griffigkeit aus.
Die daraus gefertigten Leinen und Halsbänder sind äußerst pflegeleicht und lange haltbar.
Es empfiehlt sich, Lederprodukte regelmässig mit Lederfett einzufetten.
So bleiben sie lange geschmeidig und schön. 
Als Reinigung empfehle ich Handwäsche.
Das Leder sollte danach an einem schattigen Ort ausgiebig trocknen.
Bitte nicht im direkten Sonnenlicht!

bottom of page